Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Den Kirchenfenstern hinterhergereist

Kirchenfenster sind so etwas wie Sonnenpredigten; wie ein Pfarrer in seiner Predigt die Worte der Bibel auslegt, so erleuchtet die durchscheinende Sonne biblische Szenen, Motive oder Symbole auf den kunstvoll gestalteten Glasfenstern. Ebenso wie an den Kirchen selbst, geht freilich auch an diesen Elementen die Zeit nicht spurlos vorbei; ab und an müssen Schäden ausgebessert und die Fenster aufgearbeitet werden. Das geschieht nun im Zuge der Sanierung der Erbacher Stadtkirche auch mit den Fenstern dieses Gotteshauses, dreißig an der Zahl.
- Mehr

 

Werbung für den Dekanatskirchentag

Plakate in unterschiedlichen Größen sowie Handzettel, darüber hinaus ein fünf Quadratmeter großes Banner - die Menge an Werbematerial für den Dekanatskirchentag am 18. September in Hirschhorn kann sich sehen lassen - und wird auch bald in den Gemeinden zu sehen sein, auch im badischen Teil des Neckartales, und überall für den Tag werben.
- Mehr

 

Zehn Jahre Förderverein Notfallseelsorge

Das zehnjährige Bestehen des Fördervereins Notfallseelsorge und Krisenintervention Odenwaldkreis und die Beauftragung neuer Teammitglieder für die aktive Arbeit standen Ende Juni im Mittelpunkt eines ökumenischen Gottesdienstes in der Michelstädter Stadtkirche.
- Mehr

 

***


34. Dekanatskirchentag
am 18. September in Hirschhorn


Gedankensplitter

Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.
(1.Mose 9,13)


 

Die Welt ist aus den Fugen geraten.
Doch Gott setzt ein Zeichen,
klammert zusammen, sanft
und nur mit Farbe,
klammert zusammen
mein Stück Erde und dein Stück Erde
und das ganze mit dem Himmel.

Gott setzt ein Lebenszeichen.

Die Welt scheint aus den Fugen geraten,
aber sie ist gehalten am großen bunten Henkel
den er in seiner Hand hält.

bb

 


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum