Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Ökumenischer Kirchentag

Pfarrer Thomas Reichard (Seckmauern) wirbt für den Ökumenischen Kirchentag, der Mitte Mai stattfindet - vornehmlich digital, soweit möglich aber teilweise auch hybrid oder sogar analog. Auftakt- und Abschlussgottesdienst werden auch im Fernsehen übertragen.
Mehr

 

'Alter Schwede': dann halt woandershin

Die Schwedenfreizeit musste leider aufgrund der aktuellen Bedingungen abgesagt werden. Das Team hat allerdings alles in Bewegung gesetzt, dass trotz alledem eine Sommerfreizeit angeboten werden kann: Nun geht es vom 1. bis 8. August in die Nähe von Lübeck ins Jugendcamp nach Grömitz direkt an der Ostsee. Dekanatsjugendreferent Oliver Guthier und Pfarrerin Christina Meyer (Neustadt) organisieren in Kooperation mit dem Dekanat Bergstraße diese Freizeit an der Ostsee.
Mehr

 

Ostergottesdienst: Link

 

Karfreitagsgottesdienst: Link

 

Ostern: Akzent gegen Corona

Nach wie vor beziehungsweise erneut verzichten die meisten der 24 Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Odenwald auf Präsenz-Gottesdienste. Aber wie schon zu Weihnachten, gibt es auch zur Kar- und Osterzeit wieder eine Reihe von alternativen Angeboten. Gerade jetzt - setzt doch Ostern als Fest der Auferstehung Christi und der endgültigen Überwindung des Todes auch einen starken Gegenakzent zu Corona. So gibt es virtuelle Gottesdienste, aber auch Angebote zum Hören, zum Lesen, zum Mitmachen, Kreatives und geöffnete Kirchenräume für individuelle Einkehr und Andacht.
Mehr

 

Ein Osterspaziergang zum Nachdenken

Bei steigenden Infektionszahlen fallen auch über die Osterfeiertage viele Gottesdienste aus. Dabei gilt doch die Osterbotschaft als Kern des christlichen Glaubens.
Neue Wege geht - im wahrsten Sinne des Wortes - die Kirchengemeinde Höchst. Auf dem Gelände um das Otto-Koch-Haus (neben der Kirche) präsentiert ein "Auferstehungsweg" die Osterbotschaft, wie sie sich im Prisma der verschiedenen biblischen Erzählungen bricht.
Mehr

 

Für den Frieden

Der traditionelle Friedensmarsch am Samstag vor Ostern fand diesmal, coronageschuldet, als Kundgebung auf dem Erbacher Schlossplatz statt. Aber das ändert nichts an Anliegen und Inhalt: "Für mich lässt sich Ostern nur feiern, indem Unfrieden und Ungerechtigkeit benannt werden. Indem wir dem zarten Pflänzchen Frieden immer wieder Raum geben zu wachsen. Hier bei uns im Odenwald, in Deutschland, in Europa", sagte Theresa Möke, Dekanatsreferentin für Gesellschaftliche Verantwortung, in ihrer Rede. "Und als Christin und als Demokratin trete ich ein für Frieden in dieser Welt, Gerechtigkeit, Demokratie und ein Leben in Würde und Recht für alle."
Bild: Theresa Möke (rechts) und Gemeindepädagogin Eva Heldmann
Rede von Theresa Möke im Wortlaut.

 

Gründonnerstag meditativ

Eine meditative Andacht zu Gründonnerstag kommt aus der Kirchengemeinde Kirchbrombach: Prädikantin Ute Karl hatte regelmäßig Passionsbriefe verschickt und schließt die Passionszeit mit einer Video-Andacht aus der Kirche ab. "Die Vorlage zu dieser Andacht stammt aus dem Glaubenskurs 'Stufen des Lebens'", teilt Ute Karl mit.
Link hier

 

Karfreitag im Audioformat

In einer Eigenproduktion von Pfarrer Jörg Awischus (Hirschhorn) wurde die Passionsgeschichte in einer Übersetzung von Walter Jens aufgenommen. Die Musik hat Kerstin Obert ausgesucht und eingespielt. Musik und Text sind in dieser Produktion gleichwertige Teile eines Ganzen. Wort und Musik stehen in einem Dialog, ergänzen und bereichern sich gegenseitig.
Link hier

 

Tanz inmitten der Schmetterlinge

"... So tanzt Maria jetzt in diesem Zug nach Jerusalem ihre Dankbarkeit und ihre Freude hinaus in die Welt. Sie tanzt ihre Müdigkeit und ihre Angst aus sich heraus... Und als ob die ganze Kreatur mit ihr jubelt und Gott lobt und preist, sie wird umschwirrt von lauter bunten Schmetterlingen. Leben kann... so leicht sein. ... Ich möchte von Ostern Kraft, Weite und Freiheit bekommen, Gottes Welt wirklich neu zu begreifen. Mit wahrhaft neuer Weltsicht möchte ich mit der Schöpfung und - ganz besonders mit den Schmetterlingen - singen können" - Eine Meditation von Pfarrer Reinhold Hoffmann.
Mehr

 

Karwoche und Ostern

 

     


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·   Datenschutz